Arbeit

Die medialen und spirituellen Fähigkeiten haben sich bei mir bereits im Kindes – und Jugendalter als sogenannte Vorahnungsträume gezeigt. Durch gezielte Schulung habe ich sie weiter entwickelt.

Mein grösstes Anliegen ist es, Menschen zur Seite zu stehen die in schwierigen Lebenssituationen sind, sie zu verstehen in ihren Sorgen und Ängsten. In meiner beratenden Tätigkeit unterstütze ich die Ratsuchenden, indem ich, mit Beistand aus der geistigen Welt versuche, zum Kern der Schwierigkeit vorzustossen. Durch das Bewusstwerden eines alten Musters kann der aufgezeigte Lösungsweg besser angegangen werden. Häufig kennt der Mensch sein inneres Potenzial zu wenig und findet sich deshalb öfters in der Opferrolle wieder. Meine Arbeit kann mit einem Brückenschlag verglichen werden: Menschen befinden sich auf einer Insel und müssen wieder Festland unter die Füsse bekommen. Mit meiner Hilfe stelle ich für sie die Brücke dar, reiche ihnen die Hand und wenn sie in ihrer Lebenssituation wieder gefestigt sind, kann ich sie wieder loslassen.

Nach vielen Jahren Praxisarbeit zeigt es sich mehr und mehr, dass der sogenannte «beweisbare Kontakt» zur geistigen Welt nicht im Vordergrund steht, sondern die beratende Unterstützung für die ratsuchenden Menschen. Den Menschen zu helfen, dass sie energetisch wieder in die Balance kommen steht für mich heute an erster Stelle; sei dies im persönlichen Gespräch oder sei es durch Energiearbeit. Wenn die geistige Welt sich in solchen Situationen «zeigen» will, dann ergibt sich ein Kontakt zu ihr; beziehungsweise zu verstorbenen Angehörigen wie von selbst.